//
/*
joomla templates top joomla templates template joomla
*/

Geflüchteter findet Berufung in Delmenhorst

Mohammad Hashemi arbeitet am liebsten mit den Händen. Vor zwei Jahren ist er aus Afghanistan geflüchtet. Heute hilft er im Salon von Britta Häusler aus. Ein feinfühliger Mensch, der seine Passion gefunden hat.

Etwa 5000 Kilometer liegen zwischen Behsud, Afghanistan und Delmenhorst...

mohammad
Seit mehr als einem Jahr arbeitet Mohammad Hashemi nun im Friseursalon von Britta Häusler. Im August wird er seine Ausbildung beginnen. Foto: Merlin Hinkelmann

Delmenhorst. Mohammad Hashemi arbeitet am liebsten mit den Händen. Vor zwei Jahren ist er aus Afghanistan geflüchtet. Heute hilft er im Salon von Britta Häusler aus. Ein feinfühliger Mensch, der seine Passion gefunden hat.

Etwa 5000 Kilometer liegen zwischen Behsud, Afghanistan und Delmenhorst...

Weiterlesen auf Delmenhorster Kreisblatt.
Quelle: Delmenhorster Kreisblatt 25.2.2017

Foto: Merlin Hinkelmann

Friseur Haeusler

From Address: